Artikel

Schützenfest Kirchborchen

Das Schützenfest in Kirchborchen begann für uns traditionell mit einem Spaziergang durch das schöne Almetal. In Kirchborchen angekommen wartete auf uns ein erster Erfrischungsstop. SF KIBO

Mit musikalischer Unterstützung aus dem Kirchborchener Spielmannszug setzen wir unseren Weg zum Antreten fort.

Der Marschweg führte uns bei bestem Schützenfestwetter zum amtierenden König Frank Starke. Mit Königspaar und Hofstaat ging es weiter zum traditionellen Besuch bei den Vincentinerinnen. Die nächste Station auf unserem Marsch durch Kirchborchen war das Ehrenmal, an dem wir einge Minuten verweilten. Nach erfolgreichen Vorbeimarsch auf dem Sportplatz, ließen wir den Tag mit einem Ständchen ausklingen.

 

 

 

22 Jun 2014

Vogelschießen Nordborchen 2014

Am Sonntag den 08.06.2014 trat der Spielmannszug, mit guter Besetzung, auf dem Vogelschießen in Nordborchen an. Auf Grund der doch sehr sommerlichen Temperaturen wurde der Umzug  „zur Freude aller Spielleute“ mit Marscherleiterung durchgeführt. Mit Nordborchener Pünktlichkeit startete der Umzug am Festplatz und führte auf schnellstem Wege zum Oberst, bei dem wir für ein paar Grußworte verweilten. Im Anschluss führten Wir den zweiten Zug an, um den zu diesem Zeitpunkt noch amtierenden König abzuholen. Lobend erwähnen möchte ich an dieser Stelle, die bereit stehenden Getränke die uns allen eine willkommende Abkühlung brachten. Nach dieser kurzen Erfrischungspause, machten wir uns mit neuer Energie auf den Weg zurück zum Festplatz.

Vogelschießen NordborchenVogelschießen NordborchenVogelschießen Nordborchen

Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, noch ein kleines Konzert im strahlenden Sonnenschein zu spielen. 🙂

 

 

 

 

Unser nächster Ausmarsch findet am Sonntag den 15.06.2014 auf dem Schützenfest in Kirchborchen statt. Wir freuen uns auf bekannte Gesichter am Straßenrand. 🙂

 

 

13 Jun 2014

Schützenfest Wewer 2014

Die Schützenfestsaison begann für uns am 17.05 sowie 18.05.2014 auf dem Schützenfest in Wewer. Wie in jedem Jahr führte der Spielmannzug Alfen den zweiten Zug an.

Antreten Wewer 2014

Pünktlich um 15 Uhr traten wir an der Gaststätte Bernemann an. Der Marschweg führte uns zu erst zum Oberst und dann zum Jungschützenkönig. Im Anschnluss holten wir den König mit samt Hofstaat ab. Von dort ging es durch ganz Wewer hin zur Pfarrkirche Wewer, in der um 17 Uhr der Festgottesdienst statt fand. Im Anschluss an den Festgottesdienst marschierten die Kompanien am Ehrenmal, zur Ehrung der gefallenen und verstorbenen Schützenbrüder auf. Abgerundet wurde der Festumzug mit dem großen Zapfenstreich auf dem Schulhof der Grundschule Wewer.

Besonderes Ereigniss

SpielmannszugansteckerSpielmannszuganstecker 1

Annika Reiher erhielt für ihren ersten Festumzug unseren Spielmannzug Anstecker.

Am Sonntag den 18.05.2014 war der Spielmannszug wieder mit viel Freude und Energie dabei. Antreten war wie bereits am Vortag an der Gaststätte Bernemanns. Der Marschweg führte heute über den Oberst zum Jubelkönig hin zum König und anschließend quer durch Wewer. Höhepunkt des Festumzuges war die Parade am Schulsportplatz.

Das besondere an diesem Festtag war das große Konzert der Musikvereine Hegensdorf, Wewer und Alfen, sowie der Spielmannszüge Wewer und Alfen.

27 Mai 2014

Maibaumaufstellen

Wie in jedem Jahr fand am 1. Mai das traditionelle Maibaumaufstellen in Alfen statt. Wie auch in den vergangenen Jahren begleitete der Spielmannszug die Feuerwehr und den Maibaum von seinem Winterquartier zum Bürgerhaus in Alfen. In einer gemütlichen Atmosphäre bei stabiler Wetterlage stellte die Feuerwehr den Maibaum auf.

Maibaumaufstellen 2014

Für das leibliche wohl war wie immer mit einem Getränkewagen und einer Pommesbude gesorgt. Ebenfalls gab es im Bürgerhaus die Möglichkeit Kaffee und Kuchen zu sich zu nehmen. Für die musikalische Untermalung des Tages sorgte die Musikkapelle Alfen sowie wir als Spielmannszug.

12 Mai 2014

Bezirksjungschützentag 2014

Da der Bezirksjungschützentag am 26.04.2014 in Alfen statt fand, begleitete der Spielmannszug die Jungschützen auf ihrem Marsch durch das Dorf. Der Tag begann mit einer kurzen Begrüßungsrede am Sportplatz in Alfen. Schon kurze Zeit später führte der Spielmannszug die Jungschützen auf einem kurzen Marsch zum Ehrenmal, wo eine Andacht gehalten wurde. Im Anschluss daran führte der Marschweg direkt zur Schützenhalle. Ein Höhepunkt des Tages war hier die Einweihung eines Gedenksteins an diesen Bezirksjungschützentag. Zum Ende des Marsches ließ der Spielmannszug es sich nicht nehmen in der Schützenhalle die einströmenden Jungschützen musikalisch zu begleiten und ein paar Musikstücke gemeinsam mit der Alfener Musikkapelle zu spielen.

JVO Silber 4

12 Mai 2014

Osterfeuer 2014

In diesem Jahr wurde das Osterfeuer wieder vom Spielmannszug ausgetragen. Wie auch in den vergangenen Jahren konnten wir das Event in Westemeggers Scheune sowie der dazugehörigen Wiese feiern.             🙂 Danke dafür 🙂

Mit viel Freude und Motivation teilten wir uns in Gruppen ein und schwärmten aus um das Holz aufzuladen.

Schnell war der erste Haufen mit Holz erreicht und die Arbeit konnte beginnen.

 

Der Holzhaufen auf Westemeggers Wiese wurde schnell größer und alle hofften, dass er dieses Jahr erst am Ostersonntag brennen möge!

 

Auch für eine Stärkung und aussreichend Pausen war wie immer gesorgt 🙂

Endlich Ostersonntag! Das Holz hatte noch nicht gebrannt und wir konnten erleichtert die Feier beginnen.

 

23 Apr 2014

Sommerfest 2013

Zur Belohnung für die bisher gespielte Saison feierten wir am 31.08.2013 unser Sommerfest.

Lokation sollte dieses Jahr die Schützenhalle sein, wo wir uns unter den Kastanien eine gemütliche Atmosphäre geschaffen haben. Wie in jedem Jahr eröffneten wir den Abend mit dem Vogelschießen, bei dem es wieder einige Anwärter auf die Prinzenwürde sowie den Thron gab.

sommerfest_2013_2 Fogel

König des Spielmannszuges Alfen:

Dominik Schwarz

Prinzen:

Christopher Nillies (Apfel und Zepter)

Markus Hüster (Krone)

sommerfest_2013_1sommerfest_2013_4

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, mit verschiedenen Salaten und gegrilltem Fleisch „für Männer und für Mädchen“ wurden alle Pappsatt. Bei angenehmen Temperaturen und nur gelegentlichen 2mm Niederschlag ließen wir den Tag mit Musik und dem ein oder anderen Kaltgetränk ausklingen.

18 Apr 2014

Sommerpause

Hiermit erhaltet ihr eine kleine Zusammenfassung über die Saison 2013.

In die Saison 2013 starteten wir am 1. Mai mit dem Aufstellen des Vereinsbaumes am Bürgerhaus in Alfen. Daraufhin hatten wir einige Auftritte. Wir bespielten am Samstag und Sonntag das Schützenfest in Wewer. Am 30. Mai beendeten wir den Monat beim Tag der Musik auf Westemeggers Hof. Ein Höhepunkt der Saison war das Jubelschützenfest Schloss Neuhaus bei dem wir Mannstark angetreten waren. Zu unserer jährlichen Routine gehört das Schützenfest in Nordborchen und Kirchborchen, an denen wir jeweils einen Tag antraten. Höhepunkt im Sommer war natürlich das Volgelschießen und Schützenfest in Alfen. Den letzten Auftritt vor der Sommerpause absolvierten wir am 14.07.2013 auf dem Schützenfest in Ettel.

Mit dieser kleinen Zusammenfassung verabschiedet sich der Spielmannszug in die Sommerpause.

18 Aug 2013

Schützenfest 2013

Vier Tage lang sollte das Schützenfest 2013 sein. Ein Schützenfest mit neuen Strukturen und Möglichkeiten, das wir mit anfänglicher Skepsis aber auch viel Freude und Motivation feierten.

Schützenfest Freitag

Zum Auftakt des Schützenfestes holten wir  am Freitag das Alfener Königspaar (Georg Igges und Alexa Jäger) samt Hofstaat sowie den Jungschützenkönig (Florian Igges) am Kottenberg ab.  Hier genossen wir eine Zeitlang das wunderbare Kaiserwetter, bei ein paar kühlen Getränken. Nach dieser Erfrischung spielten wir mit der Alfener Musikkappelle das Bataillon zur Kirche, wo wir gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst feierten. Im Anschluss an den Gottesdienst führte uns der Marschweg zum Festball in das Schützenhaus. Zur späteren Stunde bereicherten wir den Festball mit einem Ständchen am Königstisch!

Schützenfest Samstag

Der Schützenfest Samstag ging für uns seinen gewohnten Gang. Nach Abholung des Königspaares samt Hofstaat feierten wir die Schützenmesse in der Pfarrkirche St. Walburga, welche musikalisch von der Alfener Musikkapelle begleitet wurde. Höhepunkt des Tages, war wie jedes Jahr, der Große Zapfenstreich am Ehrenmal, den wir bei strahlendem Sonnenschein spielten. Im Anschluss an dieses Ereignis führte uns der Marschweg zum zweiten Abend mit Festball in das Schützenhaus. Unseren Abschluss gaben wir am Abend mit einem gelungenen Ständchen am Königsstisch.

Schützenfest Sonntag

Der Sonntag begann mit dem Antreten am Schützenhaus, hier führten wir zusammen mit der Musikkapelle aus Iggenhausen das Bataillon an. Gemeinsam marschierten wir in zwei Zügen zum Oberst Josef Drüke um anschließend erneut das Königspaar samt Hofstaat abzuholen. Höhepunkt dieses Tages war der Vorbeimarsch am Ehrenmal in dessen Anschluss der Festball in der Schützenhalle Statt fand.

Schützenfest Montag

Wie in jedem Jahr war der Spielmannszug um 4:45 Uhr als ersten auf den Beinen, um die Schützenbrüder zu wecken. Um 9:00Uhr fand das Schützenfrühstück im Schützenhaus statt. Auch dieser Tag wurde mit reichlichen Erfrischungsgetränken bei wunderbarem Sonnigem Wetter gefeiert.

17 Jul 2013