Monatliches Archiv: Mai 2016

Schützenfest Nordborchen

Am Schützenfest Montag in Nordborchen, ließen wir es uns nicht nehmen den zweiten Zug mit unserem Spielmannszug anzuführen. Um ca. 16:15 Uhr spielten wir am Festplatz in Nordborchen auf um dort mit dem ein oder anderen Kaltgetränk auf das Antreten zu warten.

Schützenfest Nordborchen

Bei schönen warmen Temperaturen durften wir ohne Uniformjacken antreten. Mit 23 Spielleuten konnten wir mit einer schönen Truppe den Marsch durch Nordborchen beginnen. An dieser Stelle sollte man erwähnen, dass unsere Freunde aus Kirchborchen, es sich haben nicht nehmen lassen in unseren Reihen mitzuspielen. Was dazu führte das wir gleich zwei Könige (den Kirchborchener und den Alfener König) dabei hatten.

Danke dafür 🙂

Der Marsch begann und führte uns zur Königsresidenz wo wir das Königspaar samt Hofstaat abholten.

Schützenfest Nordborchen

Nach einer kurzen Verweildauer setzten wir unseren Weg fort. Ein Höhepunkt dieses Tages war mit Sicherheit der Aufmarsch bei Josefa Risse die an diesem besonderen Tag ihren 100. Geburtstag feierte.

Schützenfest Nordborchen

Nach dem Geburtstagsständchen marschierten wir weiter durch das schöne Nordborchen immer in Richtung Mallinckrodthof wo der Vorbeimarsch statt finden sollte.

Schützenfest Nordborchen

Im Anschluss an den Vorbeimarsch ging es zurück zum Festplatz wo wir den Abend in netter Gesellschaft ausklingen ließen.

Unser nächster Ausmarsch wird am kommenden Sonntag auf dem Schützenfest in Kirchborchen sein. Wir freuen uns schon sehr auf einen schönen Tag bei hoffentlich eben so gutem Wetter.

 

31 Mai 2016

Tag der Musik

Tag der Musik

Am 26.05.2016 fand in Alfen wieder der Tag der Musik mit anschließendem Dämmerschoppen statt. Natürlich darf bei einem solchen Event der Spielmannszug nicht fehlen. Daher trafen wir uns um 14.45 Uhr auf dem Feuerwehrhof. Mit unserem Aufmarsch auf Westemeiers Hof gaben wir den Startschuss für den Tag der Musik. Der Platz war gut gefüllt und man konnte überall kleine und auch größere Freunde der Musik entdecken.

Tag der MusikTag der MusikTag der MusikTag der MusikTag der Musik

Ca. um 16 Uhr gaben wir dann unser Konzert, mit Begeisterung konnten wir viele ineressierte Zuschauer mit der Musik erfreuen. Gerne stellen wir bei solchen Gelegenheiten unsere Instrumente vor. Nachwuchs ist auch bei uns immmer gerne gesehen. Ob jung oder auch schon älter ihr seid bei uns Willkommen. Bei Interesse stehen unser erster Vorsitzender Christian Drüke sowie unser Tambourmajor Martin Schumacher immer bereit.

Unser nächster Ausmarsch ist am 30.05.2016 auf dem Schützenfest in Nordborchen.

Wir freuen uns auf viele bekannte gesichter am Straßenrand 😉

27 Mai 2016

Schützenfest Wewer

Schützenfest Wewer

 

Die Schützenfestsaison hat begonnen.

Auf dem Schützenfest in Wewer führten wir am Samstag den14.05.2016, sowie Sonntag den 15.05.2016 den zweiten Zug an. Bei kühlen 9 °C und ein paar Regentropfen, trafen wir uns um 15:15 Uhr am Festplatz um uns noch schnell zu erfrischen und anschließend um ca. 15:45 Uhr beim Oberst anzutreten. Der Marschweg führte ein paar Meter die Straße hinunter zum Jungschützenkönig. Nachdem dieser sich den angetretenen Schützen gezeigt hatte und eingetreten war, drehten wir erneut auf dieser Straße um den kürzesten Weg, über den Festplatz hin zum König zu gehen. Hier präsentierte sich das Königspaar samt Hofstaat dem Volk. Mit Regenschirmen ausgestattet, wurde das Königspaat und der Hofstaat im ersten Zug aufgenommen und wir setzten unseren Marsch zur Kirche fort. Im Anschluss an die Schützenmesse marschierten wir am Ehrenmal auf um der Kranzniederlegung und Ehrung der verstorbenen Schützenbrüder zu lauschen. Auf direktem Wege ging es dann zum Schulhof um auch den Zapfenstreich, möglichst trocken, bei guter Akustik, unter freiem Himmel erleben zu können. 🙂 Zum Schluss lauschten wir noch den Ehrungen im Zelt und verbrachten einen schönen Abend auf dem Schützenfest in Wewer.

Schützenfest Wewer

Auch am Sonntag den 15.05.2016 waren wir wie immer gut besetzt an der Kleingartenanlage angetreten ;-). Zuerst wurde von dort aus zum Oberst marschiert, wo wir auf den ersten Zug stießen, um gemeinsam bei der Königsresidenz aufzumarschieren. Auch am Sonntag hielten sich die erfrischenden Temperaturen, die immer wieder durch kleine Regenschauer verstärkt wurden. Dies war wohl auch der Grund für kurzen Marschwege ;-). Abgerundet wurde der Sonntag durch den Parademarsch auf dem Sportplatz, hinter dem Festplatz, der wie auch in den vergangenen Jahren viele Zuschauer anlockte. Um den frühen Abend im Festzelt musikalisch zu untermalen, spielten wir gemeinsam mit den Musikvereinen aus Wewer und Alfen, sowie dem Spielmannszug aus Wewer ein großes Konzert, was für Begeisterung bei den Zuschauern sorgte. Gemeinsam mit dem Alfener Königspaar samt Hofstaat feierten wir noch bis spät in die Nacht 😉

19 Mai 2016