Sommerfest 2013

Zur Belohnung für die bisher gespielte Saison feierten wir am 31.08.2013 unser Sommerfest.

Lokation sollte dieses Jahr die Schützenhalle sein, wo wir uns unter den Kastanien eine gemütliche Atmosphäre geschaffen haben. Wie in jedem Jahr eröffneten wir den Abend mit dem Vogelschießen, bei dem es wieder einige Anwärter auf die Prinzenwürde sowie den Thron gab.

sommerfest_2013_2 Fogel

König des Spielmannszuges Alfen:

Dominik Schwarz

Prinzen:

Christopher Nillies (Apfel und Zepter)

Markus Hüster (Krone)

sommerfest_2013_1sommerfest_2013_4

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, mit verschiedenen Salaten und gegrilltem Fleisch „für Männer und für Mädchen“ wurden alle Pappsatt. Bei angenehmen Temperaturen und nur gelegentlichen 2mm Niederschlag ließen wir den Tag mit Musik und dem ein oder anderen Kaltgetränk ausklingen.

18 Apr 2014

Sommerpause

Hiermit erhaltet ihr eine kleine Zusammenfassung über die Saison 2013.

In die Saison 2013 starteten wir am 1. Mai mit dem Aufstellen des Vereinsbaumes am Bürgerhaus in Alfen. Daraufhin hatten wir einige Auftritte. Wir bespielten am Samstag und Sonntag das Schützenfest in Wewer. Am 30. Mai beendeten wir den Monat beim Tag der Musik auf Westemeggers Hof. Ein Höhepunkt der Saison war das Jubelschützenfest Schloss Neuhaus bei dem wir Mannstark angetreten waren. Zu unserer jährlichen Routine gehört das Schützenfest in Nordborchen und Kirchborchen, an denen wir jeweils einen Tag antraten. Höhepunkt im Sommer war natürlich das Volgelschießen und Schützenfest in Alfen. Den letzten Auftritt vor der Sommerpause absolvierten wir am 14.07.2013 auf dem Schützenfest in Ettel.

Mit dieser kleinen Zusammenfassung verabschiedet sich der Spielmannszug in die Sommerpause.

18 Aug 2013

Schützenfest 2013

Vier Tage lang sollte das Schützenfest 2013 sein. Ein Schützenfest mit neuen Strukturen und Möglichkeiten, das wir mit anfänglicher Skepsis aber auch viel Freude und Motivation feierten.

Schützenfest Freitag

Zum Auftakt des Schützenfestes holten wir  am Freitag das Alfener Königspaar (Georg Igges und Alexa Jäger) samt Hofstaat sowie den Jungschützenkönig (Florian Igges) am Kottenberg ab.  Hier genossen wir eine Zeitlang das wunderbare Kaiserwetter, bei ein paar kühlen Getränken. Nach dieser Erfrischung spielten wir mit der Alfener Musikkappelle das Bataillon zur Kirche, wo wir gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst feierten. Im Anschluss an den Gottesdienst führte uns der Marschweg zum Festball in das Schützenhaus. Zur späteren Stunde bereicherten wir den Festball mit einem Ständchen am Königstisch!

Schützenfest Samstag

Der Schützenfest Samstag ging für uns seinen gewohnten Gang. Nach Abholung des Königspaares samt Hofstaat feierten wir die Schützenmesse in der Pfarrkirche St. Walburga, welche musikalisch von der Alfener Musikkapelle begleitet wurde. Höhepunkt des Tages, war wie jedes Jahr, der Große Zapfenstreich am Ehrenmal, den wir bei strahlendem Sonnenschein spielten. Im Anschluss an dieses Ereignis führte uns der Marschweg zum zweiten Abend mit Festball in das Schützenhaus. Unseren Abschluss gaben wir am Abend mit einem gelungenen Ständchen am Königsstisch.

Schützenfest Sonntag

Der Sonntag begann mit dem Antreten am Schützenhaus, hier führten wir zusammen mit der Musikkapelle aus Iggenhausen das Bataillon an. Gemeinsam marschierten wir in zwei Zügen zum Oberst Josef Drüke um anschließend erneut das Königspaar samt Hofstaat abzuholen. Höhepunkt dieses Tages war der Vorbeimarsch am Ehrenmal in dessen Anschluss der Festball in der Schützenhalle Statt fand.

Schützenfest Montag

Wie in jedem Jahr war der Spielmannszug um 4:45 Uhr als ersten auf den Beinen, um die Schützenbrüder zu wecken. Um 9:00Uhr fand das Schützenfrühstück im Schützenhaus statt. Auch dieser Tag wurde mit reichlichen Erfrischungsgetränken bei wunderbarem Sonnigem Wetter gefeiert.

17 Jul 2013